(Foto: SolarPlaza BV)

Im Rahmen der „The Solar Future: Module Technologies“ Konferenz in Rotterdam, stellte der Forschungsdirektor der Konarka Technologies die neueste Entwicklung im Bereich der organischen Solarzellen vor. Auf nur einem Quadratzentimeter konnte er dabei einen neuen Rekordwirkungsgrad von 8,3 Prozent bestätigen. Das Einsatzgebiet dieses photovoltaischen Halbzeugs ist dabei überaus vielfältig. Der organische Farbstoff gibt im angeregten Zustand Elektronen frei und lässt sich somit sowohl in Glas, als auch in Textilien integrieren. (mehr …)